• Usability

    Benutzerfreundlichkeit (Usability) von Software ist ein Erfolgsfaktor, der zunehmend an Bedeutung gewinnt. Für viele Anwender ist Usability ein entscheidender Kaufaspekt. Dennoch zeigen Studien, dass Usability-Kriterien bisher nur unzureichend bei mittelständischen Software-Herstellern einbezogen werden.


    Die Ziele des Kompetenzzentrums Usability für den Mittelstand:


  • Usability hat hohe Auswirkungen auf die Arbeitsproduktivität

    Usability bezieht sich nicht nur auf die ergonomische Darstellung von Informationen, sondern setzt bei der Systemarchitektur an. Benutzerfreundliche Software reduziert Einlernzeiten, verringert Bedienfehler, erhöht die Arbeitsproduktivität und beschleunigt Arbeitsprozesse. Da Software-Produkte zunehmend unseren Arbeitsalltag bestimmen, wird die Benutzerfreundlichkeit dieser Systeme ein entscheidender Wirtschaftsfaktor.

  • Anlaufstelle für mittelständische Software-Hersteller zum Thema Usability und Software-Ergonomie

    Das Kompetenzzentrum Usability für den Mittelstand ist eine Forschungs- und Transfereinrichtung der Technischen Universität Chemnitz. Das Zentrum gibt mittelständischen Software-Herstellern Hilfestellungen rund um das Thema Usability und Softwareergonomie und entwickelt neue auf mittelständische Unternehmen zugeschnittene Vorgehensweisen zur nutzerzentrierten Software-Entwicklung. Das Förderprojekt ist Teil der Förderinitiative "Einfach intuitiv - Usability für den Mittelstand", welche im Rahmen des Förderschwerpunktes „Mittelstand-Digital – IKT-Anwendungen in der Wirtschaft“ vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) gefördert wird.

    Treten Sie mit uns in Kontakt!
  • Datum: 30.11.2015

    „Usability geprüft 2015“ - Abschlussveranstaltung KUM

    Am Dienstag, 24.11., fand im Kompetenzzentrum zum Abschluss des im Rahmen der BMWi-Förderinitiative „Einfach intuitiv – Usability für den Mittelstand“ geförderten Forschungsprojekts eine gemeinsame Abendveranstaltung mit Pilot- und Praxispartnern, interessierten Unternehmen sowie Vertretern von IHK und dem Bundesministerium für Wirtschaft und Energie statt. Höhepunkt der Veranstaltung war die Verleihung des Zertifikats „Usability geprüft 2015“ für die Unternehmen, die in der Pilotierungsphase mitgewirkt haben. Dr. Nina Bär und Dr. Frank Dittrich bescheinigten den Unternehmen mit der Übergabe des Zertifikats, aktiv Maßnahmen durchzuführen, um die Usability ihrer Software-Produkte zu optimieren.


  • Weiterlesen
  • Pilotpartner werden

    Werden Sie Pilotpartner des Kompetenzzentrums Usability für den Mittelstand und nutzen Sie kostenfrei die entwickelten Methoden zur Einbeziehung von Usability-Kriterien in den Entwicklungsprozess von betrieblicher Anwendungssoftware.



    Treten Sie mit uns in Kontakt!

Das sagen unsere Pilotpartner

Labore und Technik des Kompetenzzentrums

© 2012 KUM / Impressum